Aktuell

am 08.05.2009

Mitgliederversammlung 2009

Am Montag, dem 27. April 2009 um 20.00 Uhr fand die Mitgliederversammlung im Oberstdorf-Haus, Saal Breitachklamm, statt. Bei der Begrüßung dankte Franz Ohmayer ausdrücklich dem ausgeschiedenen 1. Vorstand Pius Geiger für seine Arbeit im Verein.

Danach legte er folgenden Tätigkeitsbericht vor:

1. Faltenbachtobel etc. - Freiholzung & Uferbefestigung
2. Flucht - Zillerbühler Gedenktafel
3. Wallrafweg - Sichtachse
4. Mühlenbrücke "Josef Anton Vogler Weg"
5. Birgsau - Spende Kapellenrenovierung
6. Schönblick - Kauf Berghaus
7. Nebelhorn AG - Neubau

Besonders der Punkt 7 gab Anlass zu einer lebhaften Diskussion.

Nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer führte Bürgermeister Laurent Mies die Entlastung durch, die von den Anwesenden mit nur einer Gegenstimme angenommen wurde.

Danach wurde beschlossender Kur- und Verkehrsbetriebe AG Oberstdorf ein Darlehens zum Kauf des „Berghaus Schönblick" zu gewähren.
Des Weiteren wurden mit großer Mehrheit genehmigt,
dass das Heft „Aus Oberstdorfs vergangenen Tagen" als Sonderausgabe herauskommen soll,
dass das vergriffene Sonderheft „Wilde Mändle" neu aufgelegt werden soll und
dass Sammelordner/Schuber für „Unser Oberstdorf' beschafft werden sollen.

Bei der Abfrage eines Stimmungsbildes zu einer eventuellen Vermögensumschichtung zwischen Verschönerungsverein und dem Markt Oberstdorf in Bezug auf die Nebelhornbahn Aktien gegen Tausch/Kauf mit der Gemeinde kam es zu einer Pattsituation.

Bei den Wahlen wurde Franz Ohmayer mit großer Mehrheit zum neuen 1. Vorsitzenden bestimmt. Seinen ehemaligen Platz nimmt jetzt Christoph Hörmann ein. Als Schriftführer konnte Hannes Kirschner neu für die Vorstandschaft gewonnen werden.